Exchange 2010/2013/2016 / Outlook: Fehler beim Löschen von Elementen

Situation: Postfach mit Archiv. Im Archiv konnten keine Elemente mehr gelöscht werden. Outlook bringt eine Fehlermeldung. OWA löscht zunächst ohne Fehler, das Mail ist erst mal weg, kommt aber beim nächsten Refresh wieder zurück.

Es gibt viele Lösungen im Internet, was man machen kann bzw. warum die Mails nicht gelöscht werden.

Versuche mit MFCMapi zeigten folgendes Verhalten, was mich am Ende auch auf die Lösung brachte:

deletemessage

  • „Delete Message“  mit der Option „Delete to deleted items“ geht nicht
  • „Delete Message“ mit der Option „Permanent deletion (deletes to deleted item Retention if supported)“ geht nicht
  • „Delete Message“ mit der Option „Permanent deletion passing DELETE_HARD_DELETE (unrecoverable)“ hat funktioniert!

Die Fehlermeldung, die MFCMAPI ausgab lautete:

MAPI_W_PARTIAL_COMPLETION == 0x00040680

Ok, wenn beim Löschen der Dumpster übergangen wird, dann klappte es also.  Mit der Abfrage

Get-Mailbox <MBX> -Archive | Get-MailboxStatistics -Archive | fl

wurde das Problem sichtbar.

Bei mir war der Dumpster des Archivpostfachs voll. Per Default ist der Dumpster auf 30 GB begrenzt.

Mit folgendem Befehl den Dumpster geleert:

Get-Mailbox <MBX> -Archive | Search-Mailbox -SearchDumpsterOnly -DeleteContent

Der Dumpster wurde auf 0 Bytes gesetzt. Schon kann man wieder löschen.