SCP of Remote Desktop Licensing Manager missing / SCP des Remotedesktoplizenzierungs-Managers fehlt

Nach der Migration des Lizenz Servers in eine neue Domäne, konnte die Validierung des Lizezdienstes nicht durchgeführt werden. Beim Überprüfen der Remote Desktop Licensing Manager Einstellungen wird in der Konsole bei dem Lizenzserver eine Warnung angezeigt. Klickt man auf Überprüfen, kommt folgender Hinweis:

Der Versuch, den SCPs zu registrieren wird mit folgender Fehlermeldung quittiert:

Nachdem alle Google Ergebnisse ( z.B. : Event ID 85-Remote Desktop License Server Discovery, Überprüfen der Konfig, Manuelles registrieren des Lizenzservers, etc.) abgearbeitet waren, ging es bei mir immer noch nicht. Deshalb machte ich mich auf die Suche, wo denn die SCPs normalerweise im Active Directory gespeichert werden.

Dazu benötigen wir den ADSIEdit um die Attribute des Servers im Active Directory anzeigen zu können.

Der RDS Licenzserver SCP steht unterhalb des Computerobjektes im Active Directory, also z.B.:

CN=TermServLicensing,CN=PLUTO,OU=Domain Controllers,DC=contoso,DC=com

Da stand aber nichts!

Mithilfe des ADSI-Editors habe ich den Container SCP für TermServLicensing manuell hinzugefügt.

Der Common-Name des Objektes muss TermServLicensing lauten.

Nun müssen die SCP Werte noch eingetragen werden:

Dazu müssen folgende Attribute gefüllt werden:

  • serviceBindungInformation: 135
  • serviceClassName: TermServLicensing
  • serviceDNSName: pluto.contoso.com
  • serviceDNSNameType: A

Nun muss man nur kurz warten, bis die Änderungen im Active Directory repliziert wurden. Die Anzeige des RD Licensing Manager schaltet dann auf grün um.

Jetzt funktioniert SCP!

(mh)