Exchange 2016: Outlook 201x can’t connect after mailbox move to Exchange 2016

In einer gemischten Exchange 2010/2013/2016 Umgebung kommt es vor, dass ein migriertes Postfach nach der Aufforderung von Outlook muss neu gestartet werden,

dieses sich nicht mehr verbindet. Es erscheint eine Fehlermeldung, dass Exchange nicht zur Verfügung steht.

Das ist ein Exchange Server Problem, da dieser nach wie vor versucht, die Autodiscover Anfrage des Clients an den Exchange 2010 weiter zu leiten.

Damit der Exchange 2013/2016 das nicht mehr macht, muss der Application Pool des IIS neu gestartet werden

Restart-WebAppPool MSExchangeAutodiscoverAppPool

Danach kann sich Outlook sofort verbinden.

Den Restart des Autodiscover Application Pools kann man „automatisieren“ indem man beim IIS ein Restartintervall angibt.

Ich habe das mal auf 5 Minuten gesetzt. Das bedeutet, dass der Anwender nach der Migration seines Postfaches max. 5 Minuten warten muss, bis sich Outlook wieder verbinden kann.

https://www.iis.net/configreference/system.applicationhost/applicationpools/add/recycling/periodicrestart

 

Ein Artikel von Microsoft beschreibt das Problem: https://support.microsoft.com/de-de/help/3097392/outlook-logon-fails-after-mailbox-moves-from-exchange-2010-to-exchange