Windows Server 2008 R2 Zeitserver einrichten

1.) net stop w32time

2.) w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:“<server>,0x8″

3.) w32tm /config /reliable:yes

4.) net start w32time

Update: 2013-06-20: Wenn eine Fehlermeldung kommt, dass der Zugriff verweigert ist (0x80070005), dann hilft es wenn

– net stop w32time
– w32tm /unregister
– w32tm /register
– net start w32time

ausgeführt wird.

Wichtig: Auch wenn beim /unregister eine Fehlermeldung kommt hat er den Dienst entfernt.

Windows Server 2008 GPMC Scripte

Hier können die Scripte heruntergeladen werden, die in der 2008er Umgebung fehlen.

http://www.microsoft.com/downloads/info.aspx?na=90&p=&SrcDisplayLang=en&SrcCategoryId=&SrcFamilyId=38c1a89b-a6d2-4f2a-a944-9236999aee65&u=http%3a%2f%2fdownload.microsoft.com%2fdownload%2fb%2f9%2f4%2fb9433bd1-f335-495b-95ff-3c49d2b782b6%2fGPMCSampleScripts.msi

Windows Server 2008 R2 / sidHistory Filterung und quarantaine

Nachdem ich nun Stunden damit verbracht habe, die sidHistory Filterung auszuschalten obwohl sie „angeblich“ aus ist, bin ich nun auf die Lösung gestoßen:

bei den Parametern /enableSIDHistory und /quarantine gibt man üblicherweise NO an (weil ja alles in Englisch ist). Wenn es aber ein deutsches Betriebssystem ist, dann muss man hier aber NEIN angeben, dann klappt’s sofort.

Da kommt doch kein Mensch drauf….. 🙁